Ab sofort werden wieder Tageskarten für den Voralpsse ausgegeben.

 

 

 

Am 4. Werdenberger Tag der sauberen Bäche wurden von den Mitgliedern einige 100 KG Müll aus den Gewässern gefischt.

 

 

 

 

Feierliche Einweihung der Renaturierten Wetti in Buchs

 

 

 

 

 

Bereits erste Notabfischen infolge Wassermangels

Auf dem Gebiet der Gemeinde Sennwald mussten am Freitag den 2.6.2017 und am Samstag den 3.6.2017 bereits erste Kiessämmler und deren Überläufe abgefischt werden. Trotz Regenfällen und Gewittern hatten der Mülbach, Farbbach und Rofisbach, welche die Kiessämmler mit genügend Wasser beliefern sollten, kein oder eine zu geringe Restwassermenge. Dadurch erwärmte sich das Wasser so sehr, dass die Fische an der Oberfläche nach Sauerstoff rangen. Durch Kontrollen an den Gewässern und dem Einsatz der Technischen Gruppe konnten über tausend Fische, darunter Alet, Elritzen, Schmerlen, Grundeln und vereinzelte Forellen in intakte Gewässer übersiedelt werden. Wir bitten alle Personen die sich an einem Gewässer befinden und ein Problem feststellen, dies sofort zu melden. Bei frühzeitiger Meldung kann mit eingeleiteten Sofortmassnahmen oft ein Fischsterben verhindert werden. Ansprechpartner sind die Präsidentin, der Technische Leiter oder der Zuständige für den Gewässerschutz. ( Siehe Kontakte)




Bei der Ausübung der Fischerei sind u.a. folgende Punkte zu beachten:
- keine Widerhaken
- gefangene Fische sofort in die Statistik eintragen

- Innereien, Angelschnüre und sonstigen Abfall mitnehmen und nicht in den Gewässern,
  öffentlichen Abfalleimern oder am Ufer entsorgen
- Fischen ohne gültigem Patent wird polizeilich verzeigt!

Bitte beachtet das Fahrverbot
an den Vereinsgewässern, die Polizei verhängt Bussen
Vielen Dank für Euer Verständnis

Vorstand Fischereiverein Werdenberg

Petri Heil







Besuche uns auch auf Facebook und poste Deine Fänge, Anregungen und anderes.
Facebook

Tipps für die Agenda
 
 
Saisonschluss Samstag
30. September
späteste Abgabe Fangstatistik Samstag, 14. Oktober
 
Arbeitstag in der Aufzuchtanlage
Samstag, 7. Oktober
 
Reinigung am Voralpsee Samstag
7. Oktober
 
Eröffnung Äschennachsaison
Sonntag , 1. Oktober
 
Fischessen Freitag
3. November
 
Saisonschluss Äschennachsaison:
Samstag, 31. Dezember
(späteste Abgabe Statistik 5.1.2018)

      

14 & 15 April 2018

 

 

Aktuelle Naturgefahrensituation in der Schweiz